Unser Konfirmandenmodell

Logo der ev.-ref. Jugendarbeit Uelsen

 

 

1. Phase: Minijahr (Level 1)

 

Beginn: in Klasse 5

Dauer: Herbst bis Februar/März des nächsten Jahres

Wöchentliche Treffen zu biblischen Themen, 90 Minuten lang.

Abschluss mit einem gemeinsamen Gottesdienst mit Abendmahl

 

2. Phase: GERN-Dabei sein-Phase (Gemeinde erleben) (Level 2)

 

Beginn: in der 6. Klasse

Dauer: zwei Jahre (Klasse 6 und 7)

Teilnahme an verschiedenen Veranstaltungen oder Gruppen in der Gemeinde oder in Nachbargemeinden. Die Veranstaltungen werden im Internet bekannt gegeben. Für die unterschiedlichen Veranstaltungen gibt es Punkte. Während der GERN-Dabei-sein-Phase müssen 25 Punkte gesammelt werden. Die Punkte müssen zu Beginn der Projektphase vollständig eingetragen sein.

 

 

3. Phase: Projektunterricht (Level 3)

 

Beginn: Ende 7. Klasse nach Pfingsten

Dauer: Pfingsten bis Ostern (8. Klasse)

4 Projekttage (die Teilnahme an den 3 von 4 Projekttagen ist verpflichtend)

Die Projekttage finden zu verschiedenen Themen statt (s.u.) und gehen von morgens bis mittags.
Zu diesen Projekttagen gehört die Teilnahme am Gottesdienst am folgenden Sonntag.

 

Folgende Projekttage werden angeboten:

  • (P1) Der „Recall Day“: Ein Tag am Wasser - Teambildung: ein Samstag kurz vor den Sommerferien

  • (P2) „Schöpfung und Erntedank“: - ein Samstagvormittag im Herbst

  • (P3) „Die Bibel/ das Glaubensbekenntnis“: - ein Samstagvormittag im Februar

  • (P4) „Spiritualität“: Kloster Frenswegen - ein Samstagvormittag im März;

 

 

4. Phase: Konfirmationsvorbereitender Unterricht (Level 4)

 

Beginn: Nach Ostern

Dauer: Frühjahr bis kurz vor Pfingsten

Wöchentlicher 90minütiger Unterricht zur Vertiefung einiger Themen und zur Vorbereitung auf die Konfirmation.

 

Konfirmation:

An Pfingsten in der 8. Klasse

 

Konfiticket:

Gottesdienste: Es müssen bis zur Konfirmation wenigstens 24 + 5 besondere Gottesdienste besucht werden

und im Konfiticket vermerkt werden (Gottesdienstpunkt).

Dazu kommen als besondere Gottesdienste 2x Taufe; 1x Weihnachten (25./26.12.), 2x Abendmahl

GERN-Phase: 25 Punkte müssen bis zum Beginn der Projektphase eingeklebt/ notiert sein.

Projektpunkte: Für jeden Projekttag gibt es einen Projektpunkt. 3 Punkte müssen im Konfiticket bis zum Beginn des konfirmationsvorbereitenden Unterrichts vermerkt sein.

 

Für die Eltern:

 

  • Vor dem Beginn jeder neuen Phase findet ein Informationsabend statt.

  • Im Februar vor der Konfirmation findet ein Abend nur für die Eltern statt, um alle Fragen rund um die Konfirmation zu besprechen.