Familienfreizeit 16. - 23.10.2021 in Tholey (Saarland)

Dieses Jahr noch keinen Urlaub gebucht? Wir hätten da was im Angebot - Freie Plätze auf unserer Familienfreizeit (Kinder ab 5 Jahren) nach Tholey im Saarland vom 16.10. - 23.10.2021.
 
Tholey liegt am Fuße des Schaumbergs, als höchste Erhebung des Saarlands und wurde etwa 400 vor Christus von Kelten besiedelt. Dabei wollen wir auch diese Spuren der Kelten erkunden. Wir planen außerdem eine Erkundung der nahe gelegenen Städte Saarbrücken oder Trier, dem UNESCO-Weltkulturerbe "Völklinger Stahlhütte" und einen erholsamen Ausflug auf der Saar. Es wird auch der Besuch von Freizeitbädern und einer Sommerrodelbahn möglich sein - also spannende Aktivitäten für alle Familienmitglieder!
 
Die neu gestaltete Jugendherberge Tholey liegt direkt am Schaumberg, in ruhiger aber zentraler Lage. Wir werden Familienzimmer mit jeweils eigener Dusche/WC und eigene Veranstaltungsräume zur Verfügung haben. Das Haus bietet uns zudem viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten.
 
Als Verpflegung bietet uns die Jugendherberge ein umfangreiches Frühstück sowie ein warmes Abendessen mit Salatbüfett. Bei Tagesausflügen haben wir die Möglichkeit auf eine Lunchtüte für unterwegs.
 
Na, neugierig geworden???
 
Noch ein paar allgemeine Infos:
 
Teilnehmer: junge Familien (Kinder ab 5 Jahren)
 
Kosten: Erwachsene 300€ / Kinder 180€
 
Eine Bezuschussung der Freizeit ist durch die Diakonie der Kirchengemeinde möglich. Familien, die dies in Anspruch nehmen möchten, können sich gerne in einem vertraulichen Gespräch an die Pastoren unserer Kirchengemeinde wenden.
 
In den Kosten sind alle Übernachtungen, Vollpension, Fahrtkosten und geplante Ausflüge enthalten.
 
Also: Meldet euch schnell an!!!
 
Anmeldungen erfolgen unter: Familienfreizeit.uelsen@reformiert.de
 
Bitte gebt bei der Anmeldung folgendes an: Namen, Geburtsdatum, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an.
 
Wir freuen uns auf eine spannende und abwechslungsreiche Woche!
 
Euer Freizeitteam: Imke & Bodo Harms, Yvonne & Dirk Schipper, Jutta & Jens Koel
 

Zurück